Vom Tierarzt empfohlenes Futter für Hund und Katze = gutes Futter?! Hundefutter & Katzenfutter

I love chocolate | I love Callebaut | I love Callets | I love … NEW

Ich liebe schokolade | Ich Liebe Callebaut | Ich liebe Callets | Ich liebe … NEU

J’aime le chocolat | J’aime Callebaut | J’aime les Callets | J’aime … Nouveau

Amo el chocolate | Me gusta Callebaut | Me encantan los Callets | Me gusta … nuevo

Amo il cioccolato | Mi piace Callebaut | Amo i Callets | Mi piace… Nuovo

I love , I liebe , J’aime , me gusta , amo CALLETS.EU

 

Im heutigen Video möchte ich das Thema behandeln, ob das Futter, welches der Tierarzt für Hund und Katze weiterempfiehlt auch gutes Futter ist und mit welchen Strategien große Futtermittelkonzerne unseren Tieren minderwertiges TroFu und NaFu unterjubeln.

Weitere Infos findet ihr hier:

Das Buch “Katzen würden Mäuse kaufen” von Hans Ullrich Grimm*:

Das Buch “Hunde würden länger leben wenn..” von Jutta Ziegler*:

Das Buch “Das Barf-Buch” von Nadine Wolf*:

Video woran man gutes Hunde- und Katzenfutter erkennt:

Kleine Hilfe um die Zusammensetzung von Hunde- und Katzenfutter besser zu verstehen:

Ich hoffe, ich konnte euch mit meinen Infos und Tipps helfen.

Meine Playlists! 🙂
►Hunde: Videos über Hundeerziehung und über den Alltag als Hundehalter:

►Katzen: Videos rund um die artgerechte Katzenhaltung:

►Hamster, Meerschweinchen, Kaninchen und Co.: Videos über die artgerechte Kleintierhaltung:

►Sittiche und Papageien: Videos über die artgerechte Haltung von Sittichen und Papageien:

►Terraristik und Reptilien: Videos über die artgerechte Haltung von Schlangen, Echsen, Schildkröten, Geckos und Co.:

►Hunde im Rasseportrait:

►Katzen im Rasseportrait:

►Videos über Nero:

►Specials:

►Lustiges und Kurioses:

Musik von: Papafiot_Music – Usual Stuff

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

37 comments

  1. Meine Katze isst irgendwie nur eine einzige Sorte Trockenfutter. Von anderen Marken rührt sie es gar nicht an. :/ Komisch…

    1. LetsLarry dieses problem hatte ich auch mit meinem kater! er hat immer nur 2sorten gefressen und als ich auf ein wirklich hochwertiges futter umstieg (purizon) rührte er es tagelang nicht an und hungerte lieber!!!
      ich bin standhaft geblieben und habe ihm nicht wieder sein altes futter gekauft….
      siehe da heute LIEBT mein süßer das hochklassige futter und isst auch kein billigfutter mehr! er hat sich vom zucker und den ganzen lockstoffen Entwöhnt und er ist viel aktiver geworden 🙂 sein fell glänzt jetzt auch schön und er hat keine magenprobleme mehr

    2. Julia. D. Dortmund Das einzige Problem bei mir ist, dass mein Kater nicht nur Trockenfutter sondern auch Feuchtfutter isst. Also würde er in diesem Fall einfach nur noch das andere Futter zu sich nehmen. Deshalb weiß ich nicht ob die Methode bei ihm klappt. :/ Mal probieren…

    3. Stelle auf ein hochwertiges Nassfutter um.
      Es ist normal, dass die Katzen das neue Futter anfangs nicht akzeptieren (bei den ganzen Lockstoffen und Zucker im Biligfutter werden sie danach süchtig gemacht).
      Du musst einfach hart bleiben, und es durchziehen.
      Napf für 10 Minuten hinstellen, wird dieser ignoriert kommt er wieder weg.
      Abends nochmal versuchen.
      Es ist bisher keine gesunde Katze an einem vollen Futternapf verhungert. 😉

  2. Mir ist das letztens auch passiert . Blind empfohlenes Futter ( hills ) gekauft und zuhause auf die Zutaten geschaut . Mega teuer dafür hätte ich ohne Ende Wolfsblut kriegen können . 1. Haupzutat von hills : Getreide …

    1. EvaSophie mein Hund frisst auch hills für 3kg 40 Euro ich sagte meiner Mutter sie soll es nicht kaufen weil die Zusammensetzung einfach nur MÜLL War es war ihr egal sie hat einfach auf den Tierarzt gehört.Mein Tierarzt hat es ihr empfohlen weil mein Hund Allergien bekommen hat das Futter heißt genau:hills Prescription diet Food sensitives Zusammensetzung Getreide Fleisch und tierische nebenerzeugnisse pflanzliche nebenerzeugnisse öle und fette Mineralstoffe maisstärke hühnerleberhydrolsat so viel Getreide und mein Hund hat ne Getreide Allergie

    2. Ugur Boss ja genau das wurde mir auch empfohlen und es wurde nichts besser . Jetzt füttere ich wolfsblut cold river 15kg für 55 Euro und die Probleme sind weg .

    3. Oha 3kg für 40 Euro ist wirklich heftig.
      Es hätte ja gereicht einfach auf ein getreidefreies Futter umzusteigen (hochwertige Marken verwenden sowieso kein Getreide, weil Hunde dieses nicht brauchen.)
      Oder man hätte auch das Barfen in Erwägung ziehen können, da wärt ihr allemal günstiger und vor allem gesünder gefahren.
      Vielleicht kaufst du ihr einfach mal zu Weihnachten, die von mir erwähnten Bücher.
      Vielleicht ist das ja eine Hilfe ihr die Augen zu öffnen.

    4. JulisTierwelt
      du erwähntest,dass die Ärzte meistens für Nierenkranke Tiere “falsches” Futter empfehlen.
      Mein Kater ist Nierenkrank und wir haben heute auch für 60€ “spezielles” Trockenfutter abgekauft:/
      Was empfehlst du denn,was ich meinem kater geben muss,um ihn zu retten?

  3. Nero neben dir fragt sich was macht die da 😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂. War nur spaß aber lustig

    1. Lies die erste Antwort auf deinen Kommentar von der Person die dein Deutsch bemängelt hat. Er hat selbst Fehler: keine Großschreibung und “Ironie” falsch. Schon iwie ironisch, dass dass er selbst “Ironie” falsch schreibt während er jemand andren wegen seines Deutschs anpöbelt xD

  4. Das hat zwar eigentlich nichts mit Tieren zu tuen ,aber mich würde interessieren ob du Sonne oder Mond spielst (wenn du es überhaupt spielst). lg💟

  5. Hallo Juli,
    ich studiere derzeit im 7. Semester Tiermedizin in München und kann dir erzählen, wie es zumindest bei uns abläuft.
    Wir hatten im 5. und 6. Semester einen Kurs der sich “Futtermittel” nennt. Dort haben wir die Grundlagen zu den Futtermitteln für Hund/Katze, Pferd, Schwein und Rind gelernt, teils begleitet mit praktischen Übungen. Dabei ging es um Energie, Nährstoffe, Herstellung und Beurteilung von Heu, Silage, Stroh und die wichtigsten Giftpflanzen. Für den Kurs gab es Anwesenheitspflicht und eine abschließende kleine mündliche Prüfung.
    Zusätzlich haben wir zwei Semester lang eine “Tierernährung”-Vorlesung. Dort lernen wir, was welche Tierart braucht und zu welchen Erkrankungen Fehlernährungen führen können. Begleitet wird die Vorlesung wieder durch einen Kurs. Auch hier gibt es Anwesenheitspflicht. Wir lernen dort den Umgang mit Excel um Futtertabellen aufstellen zu können und den genauen Bedarf für individuelle Bedürfnisse errechnen zu können (z.B für einen Ferkelstall, den übergewichtigen Haflinger oder die laktierende Dogge, …). Als Literatur (zum Nachschlagen von Bedarfszahlen etc.) wird bei uns “Supplemente zur Tierernährung” vom M&H Schaper Verlag genutzt. Sicherlich gibt es aber auch andere gute Bücher, will da keine Werbung für machen. Im 2. Staatsexamen gibt es dann eine Prüfung zur Tierernährung.
    Wie es früher war oder an anderen Unis abläuft, weiß ich nicht.
    So, das war jetzt sehr ausführlich, aber du hast ja um Information gebeten. Ich hoffe, du kannst damit etwas anfangen 🙂
    Liebe Grüße,
    Ines

    1. Unsere Dozentin schimpft übrigens auch darüber, dass jeder (Entschuldigung) Idiot ein Futter auf den Markt bringen kann ohne eine Ahnung von der Physiologie und dem Bedarf eines Tieres zu haben.

    2. Vielen lieben Dank für den ausführlichen Einblick! 🙂
      Es freut mich, dass beim Studium nun viel mehr auf Ernährung geachtet wird.
      Vor 8 – 10 Jahren sah das noch oft ganz anders aus.

  6. Wow Super Video wieder
    Aber ich war so erstaunt, als du gesagt hast, dass du schon seit 2 3 videos machst. Das ist echt eine lange Zeit.
    Deine Haare sind im Moment auch so cool. Sieht aus wie die Deutschlandflagge

    1. Finde ich viel zu überteuert.
      Da würde ich lieber barfen, ist erstens viel günstiger und abwechslungsreicher.

  7. In meiner Ausbildung hab ich schon Extra ein Fach (Tierartgerechtes Füttern und Tränken) dort haben wir zuerst die Ernährungstypen behandelt (Carnivor, Herbivor etc.) jetzt fangen wir langsam an was braucht eine Maus, ein Hund, eine Katze etc. und vergleichen auch mit den ganzen Futtern die es gibt…klar viele Tiere haben noch eigene Dinge die sie brauchen, weil Allergien oder Krankheiten wie Diabetes aber irgendwo muss man ja anfangen. Mit meiner Lehrerin kann man auch super darüber reden und sie fragen was gut ist und was nicht.
    Ich hab mich auch schon erwischt wie ich im Supermarkt an dem Tierfutterregal stand und bei den Futter wo sogar beworben wird das es ne Rundummahlzeit ist mir denke das man so gut wie alles in diesen Tüten in die Tonne tretten kann.
    Man könnte ja mal einen Menschen der meint sowas ist perfekt und alles ein Stück Holz geben…hat den selben Nährwert wie das Tierfutter.

  8. Mal wieder supppper tolles Video, hat gleich von mir einen Like gekriegt. Bist echt mit 2 anderen YouTubern die beste :).

    Ich Liebe diese Konstellation, wenn du mit Domi zusammen bist (oder mit Nero) :).

  9. Das Tierarztfutter ist leider nicht so gesund,wie es schein,da ist leider viel zu viel Getreide,Füllstoffe,u.künstliche Zusätze,tierische Nebenerzeugnisse,Tierfette,Tiermehl,Fischmehl,Aroma Geschmacks Konservierung Stoffe,drin,man sollte es nur in Ausnahmefällen nehmen,nur bei chro.Leber Nieren Erkrankungen,u.Bauchspeicheldrüße nehmen,ansonsten bitte nicht nehmen,ich würde es auch bei Nieren u.Leber Erkrankungen nicht nehmen!!!Das Futter bei chr.Gelenk Erkrankungen,und Übergewicht ist es Quatsch,so ein Tierarzt Futter zu nehmen,ich an Eurer Stelle würde es nicht nehmen,kein Royal Canin,Hils u.Vet Conzept!!! Das beste,gesündeste und artgerechtes Futter ist Barfen,Orijen und Acana,Escapure Naßfutter,Platinum Hundef., Black Canyon,Wolfsblut,Escapure Naßfutter,Fleischeslust Naßfutter,M Staekhouse,Hermanns bio, für Hunde u.Katzen,mit 80% Frisch Fleisch,Fisch,Gemüse,Obst u.Kräuter!!!Für Allergiker geeignet!!!Ohne Getreide,ohne Füllstoffe,ohne Zucker,ohne Geschmacksverstärker,ohne Farb Aroma Lockstoffe u.Konservierung Stoffe,ohne Tierfette,ohne Tiermehl,Fischmehl,ohne tierische Nebenerzeugnisse,ohne künstliche Zusätze, u.vielen mehr!!!!Was auch noch geht ist das Futter Platinum ,Wolfsblut,u.Wildcat!!!!Das Futter für Katzen u.Hunde sollte immer in Lebensmittel Qualität sein!!!Wer ein Tier mit chronischen Gelenkerkrangungen hat,sollte in das Futter Grünlippmuschel,Zeel von Heel,u.Kollagen rein geben,ist sehr viel Effektiver als das Futter,und Orijen Fit &Trim nehmen,oder Acana Light &Fit,ist gegen Übergewicht,und zur Gewichtskontrolle nehmen!!!Als Tip!!!!Das was der Hund oben rein frisst,von dem Tierarztfutter u.Discounter Futter,kommt hinten alles wieder in großen Mengen wieder raus,das kommt von den Füllstoffen,u.der gleichen,macht breiigen Stuhlgang,u.sie können das Futter schlecht verwerten,wegen dem Getreide u.der gleichen!!!

  10. Vet Concept finde ich noch nicht mal so Verkehrt gerade die Leckerlis sind naturbelassen.Füttern aber Platinum

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *