How-To: Katze Medikament mit Spritze geben (z.B. bei Niereninsuffizienz / Diabetes)

Gutes Katzenfutter:
hier clicken

Katzen Accessoires:
hier clicken

Medikamente für Katzen:
hier clicken

Katzenbücher:
hier clicken

Katzenspielzeug:
hier clicken

Wenn Ihr weitere Hilfe benötigt schreibt einfach einen Kommentar, dann kann ich Euch direkt antworten!

Viele werden von heute auf morgen vor das Problem gestellt, die eigene Katze plötzlich mit einer Spritze füttern zu müssen – Oder noch wichtiger: Ein Medikament auf diesem Wege verabreichen zu müssen. Und zwar täglich!

Damit das nicht jeden Tag ein Kampf mit Ihrer Katze wird, haben wir dieses Video gemacht, denn auch wir hatten genau das Problem und es gab KEIN gutes Video dazu bei Youtube. Unser kleiner Kater (niereninsuffizient) war anfamgs so arg gegen die "Zwangs-Medikation", dass es uns jedes Mal leid tat, Ihn schnappen zu müssen. Er lief auch immer weg, logisch… Heute und mit der Methode aus dem Video ist es GAR KEIN PROBLEM mehr – Er ist uns auch nicht sauer und nachtragend…

Wenn's Euch ein bisschen geholfen hat lasst doch ein Abo oder einen Daumen da 🙂

15 comments

  1. Vielen Dank dafür! Hab gerade nen kleinen Kampf mit meiner Katze hinter mir, werde es so ausprobieren.

  2. Danke dir. Das Video wurde mir bei Youtube als erstes gezeigt und nur mit Textanleitung wusste ich nicht genau, was ich tun muss. Hat meiner Luna und mir geholfen.

    1. Meine Katze ist jetzt 14 und hat nieren Probleme und der ta hat mir semintra gegeben wiegt ca 4 Kilo das kleine mäusel

    2. @TRL-maxiking Dann drücken wir Dir bzw. Euch ganz fest die Daumen, dass das Medikament Euch noch einige Jahre zusammenhält!!! Habt Ihr auch zusätzlich ein Schmerzmittel bekommen? Falls nicht, wäre das sicher ein gutes Zeichen… Unser kleiner Nero hat Dank der guten Medikamente und der Futterumstellung (welche wirklich aufwändig sein kann für uns als Menschen, damit die Samtpfote nichts an Lebensqualität einbüßen muss…) noch fast drei wundervolle Jahre zusammen verbracht <3

    3. Hat nur das bekommen und halt Trockenfutter als Probe kurze frage da meine katze 4kg wiegt muss ich auch bis 4 ziehen die spritze, 30 Tage soll man damit hinkommen

    4. @TRL-maxiking Ja, das wird ja jetzt den Rest Ihres Lebens so gehen, also wenn Ihr schon die “große” Flasche bekommen habt, dann alles gut – Falls nicht, fragt das nächste Mal nach der Großen (die ist etwas billiger und hält länger).

    1. Das ist ein kleiner Er gewesen – Und ja, er war sehr ruhig, bis es an das Medikamente geben ging… Wenn Ihr Euren Heißsporn auf einer Seite, zB durch Euren Bauch, blockiert, und dann Kopf richtig fasst, dann bewegt sich die Samtpfote nicht mehr panisch… Ich hoffe das hilft Euch? Falls nicht wünsche ich Euch trotzdem alles Gute!!!!!!!

  3. Unser Kater ist ein Angsthase Hase wir schaffen es nicht mit Spritze das Medikament zu geben der ist panisch er war gestern abgehauen er hatte eine Halskrause er hat eine bissverletzung er ist heute wieder gekommen ohne die Halskrause wir wissen jetzt nicht was wir tun sollen er soll sich ja nicht lecken egal was wir tun der Kater zappelt sofort rum kann uns jemand Tipps geben

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *